über uns

Nach einem Unfall mit Folgen körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung unterstützt Phönix Allgäu e.V. die Unfallopfer und deren Angehörige.

Der Verein hilft

  • mit Informationen für Betroffene zu den Themen:

Rehabilitation, Therapie, Hilfsmittel, Beruf, Erwerbsminderung, Grad der Behinderung, Vorsorgeverfügungen, Pflegebedürftigkeit, Wohnraumanpassung und Fördermittel

  • bei der Vermittlung der zuständigen fachlichen Ansprechpartner zu den oben genannten Themen
  • durch Gespräche mit Markus Schneider selbst, der als Betroffener Motivation und Kraft für den bevorstehenden Weg geben möchte
  • mit Hilfestellungen durch aktive Mitglieder bei Aufgaben, die Betroffene nicht (mehr) alleine bewältigen können.

 

Im Mittelpunkt der Vereinstätigkeit steht die aktive Unterstützung von Unfallopfern und deren Familien.

Hilfestellungen im Alltag sowie die Wiedererlangung der Selbstständigkeit spielen dabei eine zentrale Rolle.

Unterstützung erfahren die Betroffenen durch die Vorstandschaft, durch aktive Mitglieder, sowie durch Kooperationspartner des Vereins.